Riggenbach, Paul (Hrsg.): Symbol- und Wörterbuch der Musik

Autor: Robert Engelbrecht, Antje Susanne Kopp, Art W. Krüger, Paul Riggenbach
Sprache: Deutsch
Musikgenres: Divers
Schwierigkeitsgrad: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Bestell-Nr. ODRA 10902
Verlag: OdradeC
Gewicht: 0,42 kg
Versandoption: Versand
  
Lieferzeit: sofort (bei Bestellung bis 9 Uhr Versand am gleichen Tag)

Symbol- und Wörterbuch der Musik
Mit über 700 Notenbeispielen sowie ergänzenden Beiträgen und Tabellen

Auf Lager
22,80 €
Inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Share

Beschreibung

Noten | lesen | lernen | Musik | lernen | Musikbücher | Theoriebücher | Praxisbücher | Improvisationsbücher | Nachschlagewerke | Wörterbücher
Gewicht 0.4200
Autor Robert Engelbrecht, Antje Susanne Kopp, Art W. Krüger, Paul Riggenbach
Sprache Deutsch
Schwierigkeitsgrad 3
Notenseiten 252
Inhalt

Das Buch bietet alles, was (angehende) Profis zum Lesen und zur Notation von Musiknoten benötigen. Weil die Sprache bewusst einfach gehalten ist und weil über 700 Notenbeispiele sowie zahlreiche Querverweise den Bezug zur musikalischen Praxis erleichtern, ist das Nachschlagewerk auch für musikbegeisterte Laien verständlich. Was das Buch von allen ähnlichen Wörterbüchern unterscheidet: Auch grafische Symbole und Zeichen, die in Musiknoten vorkommen, können nachgeschlagen werden (ohne dass der Name des Symbols/Zeichens bekannt sein muss!). Die beiden Verzeichnisse Symbolbuch und Wörterbuch werden ergänzt durch zahlreiche Tabellen: zur Notation von Schlagzeug und Percussion, zur Entzifferung von Akkordsymbolen, ein viersprachiges Instrumentenverzeichnis mit Abkürzungen (ebenfalls viersprachig), Hilfen zum Lesen sämtlicher (auch historischer) Notenschlüssel usw. Drei Artikel zu Alter und Neuer Musik sowie zur Ornamentik erläutern detailliert spezielle Fragen der Notation von Musik, z.B. wie Verzierungen gespielt werden, wie Faksimile-Ausgaben Alter Musik interpretiert werden können, wie sich Neue Musik grafischer Notationsformen bedient usw. Das Nachschlagewerk ist auch quantitativ beeindruckend: Es umfaßt über 400 Erklärungen musikalischer Symbole/Zeichen und über 1600 Erklärungen musikalischer Bezeichnungen sowie von Theoriebegriffen, die zum Verständnis der Symbole und Bezeichnungen notwendig sind. NEU: Das Symbol- und Wörterbuch gibt es zusammen mit Band 1 bis 5 der Reihe MUSIK LERNEN zum Sonderpreis mit 27% Rabatt, exklusiv hier.

Pressestimmen

... Es ist ein wunderbares Buch, das Riggenbach und sein Team da geschaffen haben, eines, das eigentlich bei der Erarbeitung von einem neuen Werk oder beim Lesen einer Partitur immer griffbereit liegen sollte. Schließlich schlägt man ja bei hochwertigen Romanen auch das ein oder andere Wort schon mal im Fremdwörter-Lexikon nach, oder nicht? (ensemble, Magazin für Kammermusik 1/2011)

Praktisch: Um musikalische Zeichen systematisch ordnen und damit rein über ihr äußeres Erscheinungsbild recherchieren zu können, wurde hier auf originelle Weise ein streng logisch aufgebautes Symbol-Alphabet entwickelt, das ganz von den grafischen Elementen der Zeichen ausgeht. Ein nützliches Nachschlagewerk zum Identifizieren - aber auch einfach zum Schmökern geeignet. Dazu gibt es zahlreiche Listen und Erläuterungen zur Musiknotation. (neue musikzeitung, März 2011 (nmz 3/11))

... Es hat das Zeugs zum Klassiker. (Codex Flores, Onlinemagazin für klassische Musik, 25. Mai 2011)