Aznavour, Charles: Hier encore - Musiknoten Download (Piano & Vocal & Violin)

Interpretiert von: Charles Aznavour
Besetzung: (E-)Piano & Vocal, Band/Ensemble
Musikgenres: Pop, Chanson
Schwierigkeitsgrad: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Bestell-Nr. 101-955-8010
Verlag: jazzinotes
Transkription: Arrangement nahe am Original, inkl. Akkordsymbole
Versandoption: Download

Der Aznavour-Klassiker "Hier encore" ist sehr nahe an der Originalaufnahme arrangiert für Klavier, Violine und Gesang. Gesang und Violine sind Note-for-Note transkribiert.

Auf Lager
3,88 €
Inkl. 5% MwSt.

Share

VIDEO
AUDIO | Originalaufnahme

Beschreibung

Einzelausgaben | Songbooks | Notebooks | Musiktheorie | Note-for-Note Musiknoten | Originaltranskriptionen | Originalkompositionen | Arrangements
Interpretiert von Charles Aznavour
Komponiert von Charles Aznavour
Getextet von Charles Aznavour
Besetzung (E-)Piano & Vocal, Band/Ensemble
Instrumente Gesang, Piano, Violine
Instrumente Aufnahme Gesang, Orchester
Instrumente Details Instead of violin there is a part "melody in Bb" (e.g. for clarinet or soprano sax.)
Transkription Arrangement nahe am Original, inkl. Akkordsymbole
Arrangiert aus Album
Album Charles Aznavour: Les 50 Plus Belles Chansons
Titel-Länge 2:22
Schwierigkeitsgrad 3
Notenseiten 11+2+2+1+1+5+7
Titelinfo

Hier encore ist eines der bekanntesten Stücke von Charles Aznavour. Es wurde 1964 veröffentlicht. Das Chanson wurde von sehr vielen Musikern gecovert und ist in viele Sprachen übersetzt worden. 1969 ist das Stück in der englischen Fassung Yesterday When I Was Young in die US Charts gelangt (interpretiert von Roy Clark). Typisch für das Original von Charles Aznavour ist seine rhythmisch sehr frei gestaltete Gesangslinie. In den Noten wird der Gesang einmal so notiert, wie er komponiert ist (mit einfachen Achtelfolgen) und in einem zweiten System so, wie er von Aznavour interpretiert wird (mit allen rhythmischen Feinheiten). Das Klavier ist nahe am Original arrangiert. Die Violine entspricht Note-for-Note der Originalaufnahme.

Achtung: Hier gibt es eine Version ohne Violine, wo deren Melodie in die rechte Hand des Klaviers integriert ist.

Die Notenausgabe umfasst: Partitur 11 Seiten, Gesang komponiert 2 Seiten, Gesang interpretiert 2 Seiten, Violine 1 Seite, alternativ Melodie in Bb 1 Seite, Klavier mit Gesang 5 Seiten, Klavier mit Gesang und Violine 7 Seiten, also insgesamt 29 Seiten.

Unser Service

Für 5,- Euro transponieren wir dieses Stück für Sie in jede beliebige Tonart. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit der Angabe von Titel, Zieltonart und Ihrer Kundennummer.