Wilson, Teddy: I Feel Like A Feather In The Breeze - Musiknoten Download

Interpretiert von: Teddy Wilson
Besetzung: (E-)Piano
Musikgenres: Jazz
Schwierigkeitsgrad: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Bestell-Nr. 101-380-8032d
Verlag: jazzinotes
Transkription: Note-for-Note, inkl. Akkordsymbole
Versandoption: Download

Album Version

Auf Lager
8,80 €
Inkl. 19% MwSt.

Share

VIDEO
AUDIO | Originalaufnahme

Beschreibung

Einzelausgaben | Songbooks | Notebooks | Musiktheorie | Note-for-Note Musiknoten | Originaltranskriptionen | Originalkompositionen | Arrangements
Interpretiert von Teddy Wilson
Komponiert von Teddy Wilson
Subgenres Swing
Besetzung (E-)Piano
Instrumente Piano solo
Transkription Note-for-Note, inkl. Akkordsymbole
quelle Album
Album Teddy Wilson and His Orchestra Selected Favorites Volume 3 ------ also the following albums: The Teddy Wilson Playlist, Swing Gold Collection (Teddy Wilson Piano Solos 1934-39), Teddy Wilson Volume 2, Vinyl Vault Presents the Piano Solos of Teddy Wilson and Fats Waller, Jazz Chronicles: Teddy Wilson, Vol. 1, 99 Hits : Teddy Wilson, The Complete Teddy Wilson Piano Solos, Teddy Wilson Piano Solos (1934-39), Teddy Wilson Selected Favorites Volume 1, Teddy Wilson, Teddy Wilson Diamond
Titel-Länge 3:12
Schwierigkeitsgrad 4
Notenseiten 5
Titelinfo

Teddy Wilson ist wohl einer der bedeutendsten Jazzpianisten überhaupt. Geboren wurde er 1912 in Austin, gestorben ist er 1986 in New Britain (Connecticut). Er studierte Piano in Tuskegee. Ab 1929 trat er in Chicago auf, zuerst mit dem Klarinettisten Jimmy Noone, dann mit Louis Armstrong. 1933 zog er mit seiner Frau, der Songwriterin Irene Kitchings, nach New York. Dort spielte er mit Jazzgrößen wie Billie Hollyday, Helen Ward, Lester Young, Ben Webster usw. Ab 1935 war er Mitglied im Benny Goodman Trio, zusammen mit Gene Krupa (Schlagzeug). Mit Teddy Wilson als Afroamerikaner und Benny Goodman als Weißer war diese Band eine der ersten gemischten. 1936 wurde sie durch Lionel Hampton erweitert.

Typisch für sein Pianospiel sind Dezimenbässe, oft auch als Durchgangsakkorde, die auch im 1935 aufgenommenen Like A Feather In The Breeze Stilmerkmal sind. Das Stück besticht mit seinem klaren Aufbau und seiner Leichtigkeit (was aber nicht bedeutet, dass das Stück leicht zu spielen ist!).

Das Video zeigt eine Orchesterfassung mit Gesang.

Unser Service

Für 5,- Euro transponieren wir dieses Stück für Sie in jede beliebige Tonart. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit der Angabe von Titel, Zieltonart und Ihrer Kundennummer.