Riggenbach, Paul: Erbachen - Musiknoten Download

Interpretiert von: Paul Riggenbach
Besetzung: (E-)Piano
Musikgenres: Klassik
Schwierigkeitsgrad: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Bestell-Nr. 101-850-8001d
Verlag: jazzinotes
Transkription: Original-Komposition
Versandoption: Download

Album-Version
Wenn Sie sich für die Versandversion entscheiden, erhalten Sie gratis auch die Download-Version!

Auf Lager
6,80 €
Inkl. 19% MwSt.

Share

AUDIO | Originalaufnahme

Beschreibung

Einzelausgaben | Songbooks | Notebooks | Musiktheorie | Note-for-Note Musiknoten | Originaltranskriptionen | Originalkompositionen | Arrangements
Interpretiert von Paul Riggenbach
Komponiert von Paul Riggenbach
Subgenres Neobarock
Besetzung (E-)Piano
Instrumente Piano solo
Transkription Original-Komposition
quelle Album
Album Paul Riggenbach - Sublimit
Titel-Länge 2:26
Schwierigkeitsgrad 4
Notenseiten 4
Titelinfo

Erbachen löst live gespielt wahrscheinlich deshalb regelmäßig Begeisterungsstürme aus, weil fast alle spannungssteigernden »Komponistentricks« von Bach konzentriert auf nur zwei Minuten zur Anwendung kommen (Orgelpunkt, auf- und absteigende Vermindertenketten, Kadenzen ohne Ende usw.) und das virtuose Ende fulminant und überraschend eintritt. Paul Riggenbach bezeichnet Erbachen deshalb als Hommadie, weil es einerseits eine Hommage an den »Überkomponisten« Bach ist und gleichzeitig auch eine Parodie auf dessen »Nähmaschinenmusik« im Speziellen und auf das Virtuosentum im Allgemeinen (denn Bach war, auch wenn es viele nicht glauben wollen, auch nur ein Mensch). Dies kommt auch im Titel Erbachen gut zum Ausdruck: eine Mischung aus Erwachen und Erbrechen.

Unser Service

Für 5,- Euro transponieren wir dieses Stück für Sie in jede beliebige Tonart. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit der Angabe von Titel, Zieltonart und Ihrer Kundennummer.