Booker T & the MG´s: Georgia on My Mind - Musiknoten Download

Interpretiert von: Booker T. & the MG´s
Musikgenres: Rock
Schwierigkeitsgrad: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Bestell-Nr. 101-565-8001d
Verlag: jazzinotes
Transkription: Rechte Hand Note-for-Note, linke Hand arrangiert, inkl. Akkordsymbole
Versandoption: Download

Album Version

Auf Lager
5,80 €
Inkl. 19% MwSt.

Share

VIDEO
AUDIO | Originalaufnahme

Beschreibung

Einzelausgaben | Songbooks | Notebooks | Musiktheorie | Note-for-Note Musiknoten | Originaltranskriptionen | Originalkompositionen | Arrangements
Interpretiert von Booker T. & the MG´s
Komponiert von Hoagy Carmichael
Getextet von Hoagy Carmichael, Stuart Gorrell
Subgenres Blues-, Funk- & Jazz-Rock
Instrumente E-Orgel solo
Instrumente Aufnahme E-Orgel, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug
Transkription Rechte Hand Note-for-Note, linke Hand arrangiert, inkl. Akkordsymbole
Album Booker T & the MG´s - Booker T & the MG´s play the 'Hip Hits'
Titel-Länge 2:39
Schwierigkeitsgrad 2
Notenseiten 3
Titelinfo

Booker T. & The MG’s (MG als Abkürzung für Memphis Group) ist der Name einer US-amerikanischen Soulband, die vor allem durch ihre Instrumentalhits Anfang der 60er Jahre bekannt wurde. Dass überhaupt instrumentale Titel entstanden, ist auf den Rockabilly-Sänger Billy Lee Riley zurückzuführen, der zu einem gebuchten Studiotermin nicht erschien. Die Band nutzte die Zeit, um einen Instrumentaltitel einzuspielen. Für die B-Seite der nun angedachten Single lag noch überhaupt keine Idee vor. Schnell entwickelten Booker T (E-Orgel) und Steve Cropper (E-Gitarre) ein Riff und nahmen eine halbe Stunde später den grob arrangierten Titel auf. Der zweite Take wurde zur B-Seite einer Single erklärt und mit dem Titel Green Onions versehen. Die Single erschien im Mai 1962. Nur drei Monate später intervenierte ein Produzent des Vertriebspartners und bestand darauf, dass die Single beim Mutterlabel Stax erschien – und zwar, man höre und staune, mit genau umgekehrter Reihenfolge: Green Onions jetzt auf der A-Seite! Diese Umstellung führte zu einem enormen Erfolg: 4 Wochen lang Rang 1 der US-Rhythm&Bues-Charts und bis Rang 3 der Pop-Charts. Damit waren weitere Instrumentaltitel vorprogrammiert, insbesondere auch instrumentale Versionen bekannter Popsongs und Jazzstandards, zu denen auch Georgia On My Mind gehört (neben The Letter, der ebenfalls bei jazzinotes erhältlich ist).

Georgia On My Mind wurde 1930 von Hoagy Carmichael komponiert. Gemeint ist aber nicht etwa der Südstaat der USA, sondern die Schwester von Carmichael (der Textdichter war ein Schulfreund des Komponisten und eigentlich Bankangestellter, so wie Carmichael eigentlich Broker war und nur in der Freizeit komponierte). Die Form ist AABA mit 32 Takten und einer charakteristischen Dur-Moll-Spannung von A- und B-Teil (letzterer in Moll). Bei der ersten Aufnahme des Songs war der Komponist gleichzeitig Sänger. Fast alle Mitmusiker wurden später berühmt und führten eigene Bands wie z.B. Bix Beiderbecke (Kornett), Jack Teagarden (Posaune), Jimmy Dorsey (Klarinette/Altsaxophon) und ‘Bud’ Freeman (Tenorsaxophon). Aber das Original gelangte nicht in die Charts. Erst Ray Charles gelang dies 1960 mit seiner Interpretation. Weitere Interpreten des Songs sind die Jazzgrößen Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Fats Waller, Django Reinhardt und Oscar Peterson. Die Version von letzterem wird bald ebenfalls als jazzinotes-Ausgabe erhältlich sein.

Im Crossover-Bereich zu Pop/Rock/Funk/Kabarett/Klassik gibt es ebenfalls zahlreiche bekannte Interpretationen, z.B. von Otis Redding, James Brown, Maceo Parker, Michael Bolton, Van Morrison, Bing Crosby, Coldplay, Hildegard Knef, Helge Schneider und Thomas Quasthoff.

Der Song wurde auch politisch aufgeladen, indem er von The Band (Begleitband u.a. von Bob Dylan) 1977 im Wahlkampf von Jimmy Carter eingesetzt wurde – diesmal mit der Bedeutung von Georgia als Südstaat, wo Jimmy Carter Gouverneur war.

Unser Service

Für 5,- Euro transponieren wir dieses Stück für Sie in jede beliebige Tonart. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit der Angabe von Titel, Zieltonart und Ihrer Kundennummer.