Riggenbach, Paul: sublimit - CD (Album)

Interpretiert von: Paul Riggenbach
Besetzung: (E-)Piano
Musikgenres: Jazz, Modern Jazz, Klassik, Ambient
Bestell-Nr. 401-850-8001n
Verlag: OdradeC
Gewicht: 0,69 kg
Versandoption: Versand
  
Lieferzeit: sofort (bei Bestellung bis 9 Uhr Versand am gleichen Tag)

Dieses Studio-Album enthält Kompositionen für Piano solo, komponiert und interpretiert von Paul Riggenbach auf einem Steinway-Flügel.

Auf Lager
15,00 €
Inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Share

AUDIO | Originalaufnahme

Beschreibung

CD (Album)
Gewicht 0.6900
Interpretiert von Paul Riggenbach
Besetzung (E-)Piano
Bezeichnung Skip Records
Spieldauer total playing time 61:50
Instrumente Piano solo
Titelinfo

In »Sublimit« spielt Paul Riggenbach mit musikalischen Spiegelungen: oben wird unten, vorne hinten, Berg Tal. Was jenseits der Grenze scheint, wird auf einmal diesseits – oder umgekehrt.

Formen von Spiegelungen sind nicht neu und spätestens seit der Zwölftonmusik bekannt. Doch bei Paul Riggenbach klingt Zwölftonmusik so gar nicht nach Zwölftonmusik (Hören Sie z.B. Nr. 12 »Naseweis«). Und auch wenn er Kompositionstechniken von Bach, Beethoven, Milhaud, Mozart, Rimsky-Korsakoff oder Schostakowitsch anwendet, klingt das Resultat ganz nach Paul Riggenbach und nach 2000+.

Paul Riggenbachs flinke Finger wurden schon länger bemerkt: »…fegt Pianist Paul Riggenbach virtuos über die Tasten, nicht nur mit den Fingern, sondern auch mal mit der geballten Faust« (Weser Kurier, 28. März 2001).

Titel:

 

1. Odysseus-Rondo
2. Erbachen
3. Getöntes Glas
4. Alive!
5. Tend Me Lover
6. High Noon
7. Wasser
8. Sublimit, 1. Satz: Grave/Allegro
9. Sublimit, 2. Satz: Adagio
10. Sublimit, 3. Satz: Fuga
11. Vom Aufgang des Gedankens bis zu seinem Niedergang
12. Naseweis (Sonate 5)
13. Troja
14. Toi