LEA: 110 (Prolog) - Musiknoten Download
LEA: 110 (Prolog) - Musiknoten Download
LEA: 110 (Prolog) - Musiknoten Download

LEA: 110 (Prolog) - Musiknoten Download

Normaler Preis
€3,96
Sonderpreis
€3,96
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Kurzbeschreibung: Musiknoten als Arrangement für Klavier und Gesang der Album-Version von "110" (LEA) mit Text und Akkordsymbolen. Nahe an Originalaufnahme arrangiert!

Lizenzgebiet: Europa. Außerhalb Europas darf dieser Artikel nicht erworben werden!

Besetzung: Piano & Gesang

Interpret*innen: LEA

Komponist*innen und Textdichter*innen: Lea-Marie Becker / Robin Haefs / Konstantin Scherer / Vincent Stein / Wim Treuner

Schwierigkeitsgrad: 2 (von 5)

Notenseiten: 7

Bestell-Nr. 101-505-8075d

Garantie: ja

Video: Klicken Sie oben auf das Bild mit dem Pfeil!

Titelhintergrund:

Die jazzinotes-Notenausgabe von 110 (Prolog) orientiert sich beim Klavier eng an der Originalaufnahme. Trotzdem sind die Noten recht  einfach zu spielen (Schwierigkeitsgrad zwischen 2 und 3 von 5). Ganz interessant und auch im Pop (außer im Jazz) immer häufiger verwendet sind die zahlreichen Akkorde sus4(add3).

In 110 (Prolog) geht es um eine toxische Liebe. Beteiligt als Komponisten/Textdichter sind außer LEA (Lea-Marie Becker) auch die Rapper Capital Bra (Vladislav Balovatsky) und Samra (Hussein Akkouche) sowie Wim Teuner und Robin Haefs, die auch schon an Immer wenn wir uns sehn beteiligt waren.

LEA begann mit 15 Jahren, Piano-Pop auf YouTube hochzuladen. Ihr erstes Album erschien 2016 unter dem Namen Vakuum. Es enthält Eigenkompositionen. Sie stand bereits mit Glasperlenspiel, Seven und Mark Forster auf der Bühne. Letzterer ist Mitautor des Hits Zu dir ist. Weitere Chartserfolge sind Leiser und Wohin willst du sowie Immer wenn wir uns sehn, wovon die Noten ebenfalls bei jazzinotes erhältlich sind.


Transposition:

Sie können diese Notenausgabe von uns transponieren lassen. Gehen Sie dabei bitte wie folgt vor:

  1. Bestellen Sie die die zu transponierende Einzelausgabe im Original.
  2. Bestellen Sie den Artikel „Transposition A“.
  3. Schreiben Sie eine formlose E-Mail an: info@jazzinotes.com mit dem Betreff "Transposition" und im Text der Angabe von Titel und gewünschter Ziel-Tonart.

Sie erhalten die Transposition einige Tage darauf per E-Mail als pdf-Datei, die Sie mit dem Passwort der Original-Einzelausgabe öffnen können.


 

German
German