Streisand, Barbara: Autumn Leaves (Les feuilles mortes) Streichquartett - Musiknoten Download
Streisand, Barbara: Autumn Leaves (Les feuilles mortes) Streichquartett - Musiknoten Download
Streisand, Barbara: Autumn Leaves (Les feuilles mortes) Streichquartett - Musiknoten Download

Streisand, Barbara: Autumn Leaves (Les feuilles mortes) Streichquartett - Musiknoten Download

Normaler Preis
€6,11
Sonderpreis
€6,11
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Kurzbeschreibung: Musiknoten-Arrangement für Streichquartett und Gesang von "Autumn Leaves (Les feuilles mortes)" (Barbara Streisand), inkl. Akkordsymbole & Text & Lead Sheet, sehr nahe an der Originalaufnahme arrangiert

Lizenzgebiet: nur Deutschland und Österreich, aus allen anderen Ländern darf dieser Artikel nicht gekauft werden!

Besetzung: Streichquartett und Gesang

Interpretin: Barbara Streisand

Komponist: Joseph Cosma

Textdichter: Jacques Prévert / Johnny Mercer (english lyrics)

Schwierigkeitsgrad: 3 (von 5)

Notenseiten: 15 (5 Partitur, 8 Einzelstimmen)

Bestell-Nr. 101-505-8063d

Garantie: ja

Video: Klicken Sie oben auf das Bild mit dem Pfeil!

Titelhintergrund:

Die jazzinotes-Notenausgabe von Autumn Leaves in der Interpretation von Barbara Streisand orientiert sich an der Originalaufnahme: Der Gesang wird begleitet von Streichern. Zuvor klingt ein recht virtuoses Intro. Es kann entweder von der Bratsche oder vom Cello gespielt werden (für beide sind Noten vorhanden). Natürlich könnte dieses Intro auch weggelassen oder vereinfacht werden. Die Begleitung des Gesangs ist mit wenigen Aufnahmen note-for-note transkribiert: für Violine 1, 2, Viola und Cello (also Streichquartett). Nur gegen Ende sind noch einige zusätzliche Streicherstimmen zu hören auf der Aufnahme. Enthalten ist auch ein Lead Sheet (Gesangsmelodie, Akkordsymbole und Text), so dass auch andere Begleitungen möglich werden.

Yves Montands machte Les feuilles mortes - Autumn Leaves bekannt. Aus seinem zweiter Film Pforten der Nacht (les portes de la nuit), der 1949 erschien, stammt Les feuilles mortes, komponiert von Joseph Kosma, getextet von Jacques Prévert, die beide Freunde von Edith Piaf waren. Dass Yves Montand als Hauptdarsteller des Films ausgewählt worden ist, ist dem Drängen von Edith Piaf zu verdanken, dessen damalige Liebhaberin. Der Film war in Frankreich zuerst kein Erfolg. Erst in den USA  wurde er Jahre später stark beachtet. Daraufhin schrieb Johnny Mercer eine englische Übersetzung, die dem Song zum internationalen Durchbruch verhalf.

Die Interpretation von Barbara Streisand ist zuerst auf dem Album Je m'appelle Barbra erschienen, das 1966 erschienen ist (Barbara Streisand war damals 24 Jahre alt). Erst 2002, also 28 Jahre danach, gelangte das Album bis auf Platz 5 der US-Album-Charts. Auf diesem Album singt Barbara Streisand in mehreren Stücken französisch. Bei Autumn Leaves beginnt sie französisch, singt dann englisch weiter. Neben mehreren Grammys erhielt sie auch für ihre schauspielerischen Leistungen und für Ihre Regiearbeiten mehrere Preise, u.a. 1969 den Oscar für die beste Hauptdarstellerin in Funny Girl.


Transposition:

Sie können diese Notenausgabe von uns transponieren lassen. Gehen Sie dabei bitte wie folgt vor:

  1. Bestellen Sie die die zu transponierende Einzelausgabe im Original.
  2. Bestellen Sie den Artikel „Transposition A“, wenn Sie nur die Partitur oder eine Einzestimme transponiert haben möchten. Ansonsten bestellen Sie "Transposition B".
  3. Schreiben Sie eine formlose E-Mail an: info@jazzinotes.com mit dem Betreff "Transposition" und im Text der Angabe von Titel und gewünschter Ziel-Tonart.

Sie erhalten die Transposition einige Tage darauf per E-Mail als pdf-Datei, die Sie mit dem Passwort der Original-Einzelausgabe öffnen können.


 

German
German