Tawil, Adel: Ist da jemand - Musiknoten Download
Tawil, Adel: Ist da jemand - Musiknoten Download
Tawil, Adel: Ist da jemand - Musiknoten Download

Tawil, Adel: Ist da jemand - Musiknoten Download

Normaler Preis
$4.00
Sonderpreis
$4.00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Kurzbeschreibung: Musiknoten als Arrangement für Klavier und Gesang der Album-Version von "Ist da jemand" (Adel Tawil) mit Text und Akkordsymbolen. Nahe an Originalaufnahme arrangiert!

Lizenzgebiet: weltweit

Besetzung: Piano & Gesang

Interpret: Adel Tawil

Komponisten und Textdichter: Adel El Tawil / Nicolas Rebscher / Simon Triebel / Alexander Zuckowski

Schwierigkeitsgrad: 2 (von 5)

Notenseiten: 5

Bestell-Nr. 101-505-8045d

Garantie: ja

Video: Klicken Sie oben auf das Bild mit dem Pfeil!

Titelhintergrund:

Die Noten von Ist da jemand sind für Klavier arrangiert. Der Klang des Klaviers ist an der Originalaufnahme orientiert. Die Klaviernoten sind einfach zu spielen und entfalten trotzdem ihren Reiz. Weil auch die Akkordsymbole berücksichtigt sind, kann die Begleitung auch von anderen Instrumenten gespielt werden, z.B. Gitarre. Die Gesangsnoten entsprechen exakt der Originalaufnahme: Album so schön anders und gleichzeitig Hit-Single ist da jemand.

Das Lied ist kurz nach seiner Publikation im März 2017 in die Single-Charts aufgestiegen. Bekannt wurde es u.a. durch die Fernsehsendungen Schlag den Star (ProSieben) und Aspekte (ZDF). Das YouTube-Video zeigte im Juni 2021 über 67 Mio Aufrufe.

Adel Tawil wurde am 15. August 1978 in Berlin als erstes Kind einer nordafrikanischen Einwandererfamilie geboren. Sein Vater ist Ägypter, seine Mutter Tunesierin. Ende der 90er-Jahre war er Mitglied der Boygroup The Boyz. Seit 2005 bildet er mit Annette Humpe das Duo Ich + Ich. Im Jahr 2013 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album: Lieder, das bis auf Rang 4 der Album-Charts vordrang. Das Album So schön anders, auf dem auch Ist da jemand vertreten ist, erreichte Platz 1.

Zum Inhalt: Dem dunklen, depressiven, farblosen Text der Strophen steht der hoffnungsvolle und helle Refrain entgegen. Dessen anfänglicher Frage »Ist da jemand?« wird im letzten Refrain das Fragezeichen entrissen.


Transposition:

Sie können diese Notenausgabe von uns transponieren lassen. Gehen Sie dabei bitte wie folgt vor:
  1. Bestellen Sie die zu transponierende Einzelausgabe im Original.
  2. Bestellen Sie den Artikel Transposition A.
  3. Schreiben Sie eine formlose E-Mail an info@jazzinotes.com mit dem Betreff "Transposition" und im Text der Angabe von Titel und gewünschter Ziel-Tonart.

Sie erhalten die Transposition einige Tage darauf per E-Mail als pdf-Datei, die Sie mit dem Passwort der Original-Einzelausgabe öffnen können.

Eine attraktive Transposition für dieses Stück ist  z.B. nach A-Moll, was dann von der Gitarre mit Capo am ersten Bund gespielt wird. So klingt das Stück in der Originaltonart (Bb-Moll). Natürlich ist diese Tonart (A-Moll) wegen der Vorzeichen auch für das Klavier attraktiv. Allerdings klingt sie einen Halbton tiefer als das Original.


 

German
German